News

Kids an den Start: 1. Kinderlauf im Rahmen des Deutsche Post Ladies Run Dortmund am 30. Juli

kinderlauf1

[18.7.2017]

Für Kinder zwischen 4-14 Jahre – Teilnahme kostenlos – Strecken zwischen 200 und 1.000 Metern – Anmeldung unter kinderlauf@deutschepost-ladiesrun.de

Der Deutsche Post Ladies Run Dortmund bekommt in diesem Jahr erstmalig Zuwachs. Am Lauftag, dem 30. Juli, wird um 13:00 Uhr der 1. Kinderlauf für Kids zwischen 4-14 Jahren angeboten.

Der Startschuss für die Erwachsenen fällt dann wie gewohnt um 14:30 Uhr für die 5 KM und um 15:30 Uhr für die 10 KM. Ganz nach dem Motto: „Erst die Kleinen, dann die Großen“ können die Ladies ihre Kids vor ihrem eigenen Start auf Streckenlängen zwischen 200 – 1.000 Metern schicken (200m Rundensystem) oder einfach den Papa mit der Beaufsichtigung der Kids beauftragen. Die Kinder entscheiden dabei selbst, wie weit sie laufen möchten. Auch für Kinder von Nicht-Läuferinnen ist der Lauf natürlich offen. Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos, ein funktionelles Laufshirt gibt es für die kleinen Läufer obendrauf. Anmelden kann man die Kids einfach unter Angabe des Namens und des Alters an kinderlauf@deutschepost-ladiesrun.de oder direkt vor Ort in der Ladies Town auf dem Reinoldikirchplatz am Samstag, den 29. Juli von 12-18 Uhr oder am 30. Juli ab 12 Uhr.

Über 1.700 Anmeldungen für den 4. Deutsche Post Ladies Run Dortmund

Direkt nach den Kleinen heißt es dann Startschuss für den 4. Deutsche Post Ladies Run durch die Dortmunder Innenstadt. Über 1.700 Ladies sind bereits für den reinen Frauenlauf angemeldet, der Teilnahmerekord aus dem letzten Jahr mit über 2.100 Frauen soll also am 30. Juli deutlich geknackt werden. Unter www.deutschepost-ladiesrun.de können sich Läuferinnen für 22,90 Euro anmelden und sich auf ein umfangreiches Leistungspaket freuen. Ein funktionelles Teilnehmerinnen-Shirt, eine reichhaltige Verpflegung und kostenlose Massageangebote im Ziel, eine Online-Urkunde sowie ein entsprechendes Rahmenprogramm mit Bühne und Musik sind im Preis inbegriffen. Außerdem bekommt jede Frau einen bunten Starterbeutel mit kleinen Überraschungen. Abgerundet wird das Lauferlebnis mit einem „Finisher-Prosecco“.

Lesen

2000 Frauen starten beim 4. Deutsche Post Ladies Run in Bremen mit Lucy Diakovska

DPLR Bremen1 - Kopie (1280x692)

[03.7.2017]

Gelbes Farbenmeer auf dem Marktplatz – Neuer Bremen-Rekord - Noch 3 weitere Läufe in ganz Deutschland

Bremen. Am Sonntagnachmittag erstrahlte die  Bremer Innenstadt rund um den Marktplatz in knalligem Gelb, als 1986 Frauen beim 4. Deutsche Post Ladies Run an den Start gingen. Das ist ein neuer Anmelderekord für die Weserstadt, nachdem im vergangenen Jahr noch 1642 Läuferinnen an dem Frauenlauf teilnahmen.

Zu Füßen des steinernden Roland starteten die Ladies ihre 5 km bzw. 10 km lange Laufrunde, vorbei an den Bremer Stadtmusikanten, entlang der Weser und zielgerichtet auf die Liebfrauenkirche zu, bevor sie mit strahlenden Gesichtern wieder über die Ziellinie auf dem Marktplatz liefen.

Von den jubelnden Zuschauern angefeuert wurden die Ladies nicht nur auf der Strecke, sondern auch im Start- und Zielbereich auf dem Marktplatz, wo man bereits vor dem Lauf ausgelassen zusammen in der „Ladies Town“ feierte.

Eine prominente Läuferin durfte natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen: Lucy Diakovska, die Laufbotschafterin des Deutsche Post Ladies Run, die die Mädels nicht nur motivierte und anfeuerte, sondern ihnen auch mit ihrem Song „Laufen durch die Stadt“ beim gemeinsamen Warm-Up ordentlich einheizte.

„Wir sind heute bereits zum vierten Mal mit dem Deutsche Post Ladies Run in Bremen, in der schönen Hansestadt. Hier ist eine unglaubliche Stimmung und die Ladies sind total motiviert. Und wir haben Glück: Heute ist das perfekte Laufwetter“, freut sich Lucy, als pünktlich zum Startschuss des 5 km Laufes der Himmel aufriss und die Sonne rauskam.

Den Sieg über die 5 km-Distanz sicherte sich in diesem Jahr Paula Rathke von WerderSports in 00:19:27 h. Zweite wurde Marike Delzer vom Verein Küstenkinder in 00:20:00 h. Der dritte Platz über die 5 km ging an Hanna Dahm (00:20:39 h). Über die 10 km siegte Maren Giesecke in 00:42:22 h vor Claudia Radßuweit (00:42:57 h) und Sandra Bischoff (00:43:13 h).

Nach dem Lauf wartete im Zielbereich auf alle Läuferinnen eine wohlverdiente Abkühlung, reichhaltige Verpflegung und Massagen. Abschließend wurde im Ziel die erfolgreiche Teilnahme am 4. Deutsche Post Ladies Run mit einem Finisher-Prosecco ausgelassen gefeiert.

Deutschlands größte Frauenlaufserie wird in diesem Jahr noch in Dortmund, Leipzig und Wiesbaden Station machen.

Alle Ergebnisse finden Sie HIER.

 

 

Lesen

Lucy Diakovska und Barbara Meier schicken 3.174 Frauen durch die Kölner Innenstadt! Neuer Rekord beim Deutsche Post Ladies Run!

Deutsche Post Ladies Run Köln - Kopie

[19.6.2017]

Tolles Laufwetter und ausgelassene Stimmung im MediaPark und an der Strecke – Erstmals über 3.000 Frauen beim Deutsche Post Ladies Run am Start - Noch 4 weitere Läufe in ganz Deutschland

Köln. Am Sonntagnachmittag sah man in der Kölner Innenstadt rund um den MediaPark nur eine Farbe: Gelb! 3.174 Frauen machten sich beim 3. Deutsche Post Ladies Run Köln auf ihre 5 km bzw. 10 km lange Laufrunde durch die Domstadt! Die erstmals über 3.000 Teilnehmerinnen bedeuten einen neuen Rekord der Frauenlaufserie, waren es im vergangenen Jahr noch knapp 2.500. Bei sonnigen Temperaturen wurden die Ladies nicht nur auf der Strecke, sondern auch im Start- und Zielbereich im MediaPark kräftig angefeuert. Dort wurde bereits vor dem Lauf ausgelassen bei kühlen Getränken und ladymäßiger Unterhaltung gefeiert.

Mit am Start auch in diesem Jahr die Laufbotschafterin des Deutsche Post Ladies Run Lucy Diakovska. Mit ihrer spritzigen und unverwechselbaren Art konnte sie die Ladies wieder mitreißen und motivieren. „Es freut mich ganz besonders, dass in diesem Jahr jede Läuferin noch eine Freundin mehr mitgebracht hat und wir so ein noch größeres Laufteam geworden sind. Gemeinsam einen tollen Tag zu erleben und es am Ende gemeinsam zu schaffen – das macht den Deutsche Post Ladies Run so einzigartig “, so Lucy nach dem Lauf.

Unterstützung bekam Lucy von Model und Schauspielerin Barbara Meier. Die passionierte Läuferin, die bereits im Premierenjahr beim Deutsche Post Ladies Run dabei war, ging für das Team ALDI Süd über die 10 KM an den Start. Tipps gab es von der Germany’s Next Topmodel Gewinnerin vor dem Lauf: „Geht es nicht zu schnell an und vor allem genießt es!“

Den Sieg über die 5 km-Distanz sicherte sich in sensationeller Zeit Claudia Schneider vom LT DSHS Köln in 00:19:43 h. Zweite wurde Liz Roche vom TV Refrath in 00:21:09 h. Der dritte Platz über die 5 km ging an Doris Remshagen ebenfalls vom TV Refrath (00:21:44 h). Über die 10 km siegte wie auch im Vorjahr Sigrid Bühler vom LAZ PUMA Rhein-Sieg in 00:42:14 h vor Karolin Klumb vom NMSU (00:43:30 h) und Nadine Trampenau (00:46:23 h).

Im Zielbereich wartete auf alle Läuferinnen eine wohlverdiente Abkühlung, reichhaltige Verpflegung und Massagen. Am Ende wurde im Ziel die erfolgreiche Teilnahme am 3. Deutsche Post Ladies Run mit einem Finisher-Prosecco ausgelassen gefeiert.

Deutschlands größte Frauenlaufserie wird in diesem Jahr noch in Bremen, Dortmund, Leipzig und Wiesbaden Station machen.

Alle Ergebnisse des Deutsche Post Ladies Run Köln finden Sie HIER.

Lesen